Eine Preview auf Spring/Summer 2012, die kommende Woche in Berlin auf der BREAD & BUTTER BERLIN gezeigt wird: Bei gsus sindustries pulsiert's! Kreativität pur! Eine authentische Kollektion für die urbane Zielgruppe. Das Motto heißt ‚cut and paste’...

 

Eine Preview auf Spring/Summer 2012, die kommende Woche in Berlin auf der BREAD & BUTTER BERLIN gezeigt wird: Bei gsus sindustries pulsiert's! Kreativität pur! Eine authentische Kollektion für die urbane Zielgruppe. Das Motto heißt ‚cut and paste’ und spiegelt sich in kontrastreichen Styles, bei denen Träume auf Logik und Kreativität auf Realität treffen, wider. „Durch den Mix verschiedener Puzzlestücke an Details, wie Taschen und anderen Kleidungsbestandteilen, kam ich intuitiv auf das Leitmotiv der neuen Kollektion“, erklärt Jan Schrijver, Design Director bei gsus. Dieser kreative Ansatz brachte unerwartete Farb- und Stoffkombinationen, und war damit die Basis für einen völlig neuen Look von gsus.

Das Ergebnis ist berauschend! Insbesondere die Bildsprache: modern, progressiv, innovativ! Wellensittiche beim Shooting, die couturig anmutende Vogel-Prints aufgreifen. Schneiderschere als Monokel, das das "cut & past"-Konzept für die Männer versinnbildlicht. Ein rundes Konzept, das begeistert und anmacht!

Gsus-pressefotos-fs-12-man

Welcome to today’s gsus sindustries: gsus sindustries – ein Brand, das in den 80ern als impulsiver Outsider startet. Als Rebell, der sich wenig um Statussymbole oder darum “wie man Dinge richtig macht” kümmert! Die Attitude wird von Skateboardern und Party-People geprägt – Individuen, die ihren eigenen Weg gegangen sind. Aber auch Rebellen werden erwachsen. Vielleicht nicht richtig, zumindest aber ein wenig...

Ins Jetzt nach vorne gespult, zeigt sich das niederländische Brand mit neuer Philosophie, deren intuitiven, unkonventionellen Free-Spirit-Wurzeln noch immer spürbar sind. Instinktive Kreativität mit einem in Form gebrachten Approach. Jedes einzelne Produkt kombiniert Handwerkskunst und Intuition, Logik und Träume, Präzision und freie Assoziation. Jedes Teil baut auf Kreativität am Fließband und Partnerschaft zwischen Maschinen und Menschen auf. Nach Bauchgefühl entwickelt und verrückten Impulsen hergestellt. Eine Fusion zwischen dem Instinktiven und Rationalem, linker und rechter Gehirnhälfte, die die Classics mit dem Twist ausmachen. Styles, die harmonisieren und dennoch nach Konfrontation suchen.

Der Prozeß heißt dort: Made by instinct! Welcome to today’s gsus sindustries!

Pin It

Tags:

#fashion designer #gsus sindustries #streetwear

>