Koralle! Ein nobler “Stil-Evergreen“ – nicht nur in internationalen Interior-Magazinen, sondern auch in den besten Kollektionen: Bei VALENTINO-Couture gehören sie z. B. ebenso ins Bild wie für das Luxus-Schmuckatelier SÉVIGNÉ in München! FLORIS VAN BOMMEL widmet ihnen einen Hommage in seiner aktuellen Frühjahr/Sommer 2014 Kollektion.

Dabei haben die roten „Mystiker“, die Stilisten immer wieder in den Bann ziehen, bereits eine sehr lange Geschichte: Korallen und Korallenäste wurden schon in der Antike für Amulette verwendet. Sie galten u. a. als Schutz vor Krankheiten und waren im alten Ägypten der Isis und in Rom der Venus heilig. Rosenkränze aus Korallen waren im Nachmittelalter sehr beliebt. Im italienischen Volksglauben schützen Korallen Kinder vor Unheil. Daher findet man auch viele Darstellungen des Jesuskinds mit Korallenkette und Halsband mit Korallenast. In der Profanikonographie ist die Korallenkette ein Attribut der Kindheit geworden. Und auch in der Erzählung „Der Leviathan“ von Joseph Roth spielt die Koralle eine zentrale symbolische Rolle.

Pin It

Tags:

#floris van bommel #königlicher hoflieferant #manufaktur #lifestyle #trends

>